DSG Erfahrungen

  • Hallo Freunde,


    Als Administrator des Forums schätze ich Chris ebenfalls für seine grosse Kompetenz und seine vielen guten Kommentare hier im Forum. Bravo und Danke !


    Aber ich muss mich leider der Meinung von Marcus anschliessen.


    Ich wünsche mir auch ein wenig mehr Respekt und Miteinander.


    LG


    Stephan.

  • Also, ich kann mich nicht erinnern jemanden persönlich angegriffen oder beschimpft zu haben, ganz im Gegenteil tun das andere, also wo bleibt der Respekt mir gegenüber?

    Eine eigene, vlt auch kritische, Meinung gegenüber einem oder gerade dem Produkt zu haben, wo man dessen Mängel und Schwächen deutlich aufzeigt, mit Fakten belegt und diese vehement vertritt um andere vlt vor Fehlinvestitionen zu schützen, ist hier scheinbar nicht mehr ge(er)wünscht, was mir auch schon seit längerem auffiel.

    Scheint also doch summa summarum ein gesponsertes "Werbe" Forum von Händlern zu werden / sein. Sehr schade drum...

    VG

  • Also, ich kann mich nicht erinnern jemanden persönlich angegriffen oder beschimpft zu haben, ganz im Gegenteil tun das andere, also wo bleibt der Respekt mir gegenüber?

    Eine eigene, vlt auch kritische, Meinung gegenüber einem oder gerade dem Produkt zu haben, wo man dessen Mängel und Schwächen deutlich aufzeigt, mit Fakten belegt und diese vehement vertritt um andere vlt vor Fehlinvestitionen zu schützen, ist hier scheinbar nicht mehr ge(er)wünscht, was mir auch schon seit längerem auffiel.

    Scheint also doch summa summarum ein gesponsertes "Werbe" Forum von Händlern zu werden / sein. Sehr schade drum...

    VG

    ......das glaube ich, ist hier definitiv nicht der Fall.


    2 oder mehr Meinungen wird es immer zu div. Produkten geben. Das ist ja auch nicht schlimm. Mit deinen "Achtung DSG" Beiträgen

    hast du mich auf jeden Fall erreicht. Ich war auch ein Fan und wollte dieses bei meinem ggf verbauen. Das habe ich mir dann aber

    nochmals genau überlegt und auch in anderen Foren nach DSG tracktauglichkeit geschaut.
    Ich lasse es sein.


    Das heisst für mich aber nicht, das in Zukunft, oder sogar schon an Dennis seinem Auto, das DSG NIE funktionieren kann.
    Ich bin da als Techniker immer auf der Seite der "Neuheiten" und gebe diesen auch eine Chance.

    ......auch wenn die 100%ige Tauglichkeit noch niemand bewiesen hat.


    Also Dennis, und andere DSG-Treter:

    Videos, Videos, Videos.


    ....dann bekommen wir den Chris auch noch zum DSG Fan umgekrempelt:peace:

  • Nein nie, Fakten sind Fakten! Nach nun knapp 10 Jahren Xbow und den dritten Xbow derzeit mit sequ. Getriebe und ABS (>400ps) definitiv nicht. Hier wird schon soooo lange (fast 10 Jahre) vom Werk, von Tunern, von Privaten rum probiert und Geld vernichtet, um das DSG irwie zum Laufen zu bekommen. DSG für die Rennstrecke NIE, nicht mal für ernsthafte Trackdayfahrer. Rumeiern mit 300ps (wegen DSG, denn mehr Leistung/Drehmoment schafft das Ding nicht auf dem Track auf Dauer) von mir aus ja. Verschleiß trotzdem sehr hoch.

    Man muss sich nur mal auf den Rennstrecken umsehen, welche Autos ernsthaft Trackday (von Rennenserien will ich gar nicht sprechen) mit DSG fährt. Niemand, denn die Dinger werden flott kaputt und die Reparatur aufwendig und sündteuer!

    Zudem sind die DSG Getriebe deutlich schwerer als die 6 Gang Schaltgetriebe und wahrlich ein echter China Schrott ;):D.


    https://vwatj.com/en/products


    Gewicht:

    VW 6 Gang LMN, KNU usw => 53kg

    Holinger, Sadev usw. sequ. => 34kg

    VW DSG DQ 380 => 84kg


    DSG also gut 30kg zusätzlich auf der schweren Fahrerseite, dann bitte als Ausgleich noch ne 12V 55Ah Batterie vorne rechts reinlegen damit "Weight & Balance" wieder passt! ;)


    Wartung:

    VW 6 Gang => Ölwechsel (3lt Öl), fahren bis kaputt, bei Trackday sehr, sehr lang wenn Schaltgabelschuhe gemacht sind, Battle ca. 2 pro Saison,

    Holinger => Öl- & Filterwechsel nach 1-2 Trackdays/Rennen, (1,7lt Öl), Zerlegung/Inspektion 1x jährlich (Empfehlung/Vorschrift Fa. Holinger)

    VW DSG => Öl- & Filterwechsel (Spezialöl), öfters im Jahr Getriebe Reparatur/Tausch


    DSG Fazit: mehr schrauben als fahren = kein Spaß


    VG Chris

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von chris2000 ()

  • Hallo , der Beitrag bekommt ja reichlich Würze.


    Ich glaube hier wird zu viel in Schwarz und Weiß gedacht. Nicht jeder auf der Rennstrecke hat die Möglichkeit , sowohl vom Material als auch vom Talent ständig um die letzte Zehntel zu fahren. Ein gutes Beispiel ist hier schon mal die Auswertung vom Motoröl und vor allem vom Getriebeöl. Wie viel Fahrer von uns bewegen das heilige carbönle wirklich wirklich so extrem dass das Material so leidet ständig an der thermischen Grenzen ist und kaputt geht? Der normal sterbliche Fahrer wird sicherlich auch mit dem Dsg ewig fahren können da ihm egal ist ob er 5 Sekunden langsamer ist , oder nicht mal weiß warum es so ist und sich trotzdem für wahnsinnig schnell hält .


    Ich glaube auch dass es viele Hobby Fahrer gibt die tatsächlich mit dem DSG viel schneller sind, da sie Schaltpunkte nicht treffen, oder im falschen Gang sind oder kein zwischen Gas geben oder geben können.


    Ich habe hier viel Verständnis für Chris Einstellung, möchte aber nicht pauschal sagen dass sie für alle zählt. Meine ganz persönliche Meinung ist einfach das das DSG im X Bow einfach nicht zum Auto passt .

    Wir fahren vermutlich alle das Auto weil es puristischer kaum geht, warum sollte ich mir also die Möglichkeit nehmen lassen, das Auto zu fühlen und richtig zu fahren?


    Die Porsche Gt3 Fahrer haben hart gekämpft um das Schaltgetriebe zurück zu bekommen und so sollten wir das Handschalten auch feiern und genießen.



    Gruß und habt euch lieb 😜

  • Zitat

    Wir fahren vermutlich alle das Auto weil es puristischer kaum geht, warum sollte ich mir also die Möglichkeit nehmen lassen, das Auto zu fühlen und richtig zu fahren?

    Das Zusammenspiel von...

    Der Lenkung spüren, mit Zwischengas im richtigen Moment schalten, ohne ABS punktgenau zu bremsen und ohne Weicheiergerelung am Limit die Kurven zu nehmen, das ist der Sport und dafür liebe ich dieses Auto.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von LTG ()