Beiträge von sebi

    Die NGK PFR7S8EG ist die Standard Zündkerze, du meinst wahrscheinlich die PFR8S8EG. Die Zündspulen kann man vorsorglich mal wechseln, aber ich bin auch der Meinung das man da keine speziellen braucht. Würde die Zündspulen auch von NGK nehmen, von französischen Teilen lasse ich grundsätzlich die Finger weg...


    Edit: Ich hab mich verlesen, stimmt schon was du geschrieben hast ;-)

    Nehm einfach ATE Typ200, die kostet nicht viel mehr als die Standard Bremsflüssigkeit und muss nicht ständig gewechselt werden.

    Welchen Schalldämpfer meinst du, den schwarzen? Normalerweise kommt mit Motortieferlegung ein anderer Kat rein und die Position des Schalldämpfers bleibt gleich. Wenn es nicht passt wirst noch einen anderen Kat benötigen oder schweißt es um...

    Ach du hast ja auch die CCS Bremsanlage drauf, prüf mal ob vorne und hinten die gleichen Sättel und Hauptbremszylinder drin sind. Wurde die Bremse direkt von CCS montiert oder durch jemand anders oder wurde nachträglich nochmal was geändert? Da musst erst mal eine genaue Bestandsaufnahme machen und wie schon gesagt mal richtig ordentlich entlüften.

    Ich hab auch noch nichts gefunden wie der Waagebalken eigentlich in Serie stehen soll, soweit ich weiss sind die Klemmschrauben ab Werk auch mit Lack versiegelt. Aber wenn schon ne Verstellwelle drin ist oder bereits verstellt wurde sollte man erst mal vorsichtig testen was Sache ist, natürlich nicht gleich bei 200km/h 8o

    Ich würde es auf jeden Fall mal vorsichtig testen wie es jetzt eingestellt ist. Du weisst ja nicht was der Vorbesitzer gemacht hat, bei mir war die Bremsbalance auch auf 50:50 eingestellt, und die Hinterachse hat auf der Strasse immer überbremst, stell es für Strasse besser mehr Richtung Vorderachse. Du kannst es auch schon optisch sehen wo der Waagebalken aktuell steht.

    KNU ist vom Audi A3 mit BWA Motor. Vielleicht wäre es auch vernünftiger gleich auf das LMN umzubauem vom Scirocco-R das im Xbow-R ab Werk drin ist.

    Was verkauft denn der Wimmer für den X-Bow? Hatte der nicht so ein Teil mit 3 Endrohren im Angebot?

    Kann mir auch nicht vorstellen warum das BN-Pipes Ding Probleme machen soll. Das müsste dann wirklich eine üble Fehlkonstruktion sein mit sehr hohem Gegendruck, aber selbst dann gibt es nicht gleich einen Motorschaden, ausser die Software ist komplett Kacke und Klopfregelung deaktiviert oder so...

    Viel Auswahl gibt es da nicht, schon gar nicht mit Tüv. Und letztendlich ist es alles der gleiche Kram, ich hab mir dann selbst was gebaut. Das Vernünftigste ist wahrscheinlich der schwarze KTM Schalldämpfer wenn es halbwegs unaufällig sein soll.


    Hab grad mal gegoogelt, wer kauft sowas denn...? https://www.arlows.de/Abgaskru…um-Abgasanlage::9341.html


    BN-Pipes gibt es auch noch was fertiges, auch ohne Tüv. Für Rennstrecke kann nur Rohr auch zu laut werden.

    Eigentlich braucht man die Vakuumpumpe beim Xbow nur für die Abgasklappe, Bremskraftverstärker gibt es ja eh nicht. Die Pumpe hätte man von Anfang an einsparen können und stattdessen einen kleinen Unterdruckspeicher rein machen können. Ohne Abgasklappe ist die Pumpe komplett unnötig. Werden auch ganz gerne mal undicht...

    Ich hab bei mir seit Jahren eine LED Soffitte drin, ich denke die war von Osram und hatte nur 1W(!). Die ist komplett unauffällig von der Hellligkeit, schaut aus wie original, nicht dieser Mist der viel zu hell leuchtet und nach 4 Wochen schon flackert. Die Osram kostet zwar etwa 10€/Stk. aber funktionieren richtig...

    Diese Größen gibt es tatsächlich als "Connect"-Version, dürfte aber für die meisten mit 17"/18" keine Option sein...


    Davon abgesehen würde ich persönlich für meinen Einsatzzweck eher Pilot Super Sport drauf machen, da scheitert es aber auch an der passenden Größe für die Vorderachse.

    Ich bin die Tage mal über ein Video von Michelin gestolpert in dem das "Michelin Track Connect" System vorgestellt wurde. Dort wird Reifendruck und Laufflächentemperatur gemessen, anders als bei normalen Sytemen die Reifendruck und Reifenlufttemperatur messen. Der Nachteil, gibt es wohl nur im Verbund mit Michelin Cup 2 Reifen zu kaufen, und die gibt es nichtmals für den X-Bow. Den Sensor könnte man sicherlich auch nachträglich montieren, schaut aus wie das VDO Redi System, aber das System gibt es wohl gar nicht so einfach zu kaufen...


    Reifendruck Systeme gibt es ja so einige, für Laufflächen-Temperatur gibt es eigentlich nur Infrarot-Systeme. Die sind meistens recht speziell und teuer in der Auswertung und dazu optisch bzw. von der Montage her vollkommen daneben. Jetzt bin ich über einen Sensor gestolpert der wie das Michelin System über Funk läuft und auch über eine recht bekannte App läuft.


    Falls die Frage aufkommt was ich damit eigentlich will, mir geht es hauptsächlich darum zu sehen was bei Straßenbetrieb so Sache ist, also nicht um zu sehen wann der Reifen überhitzt, sondern eher zu sehen ob man schon wieder viel zu kalt fährt und es doch sehr vorsichtig angehen sollte...


    Jemand Erfahrungen mit sowas?


    https://www.sens4speed.com/en/…ature-2/135-inf-bs-1.html


    Es gibt auch Sensoren mit Kabel und analogem Ausgang, denke da kann man auch recht günstige Auswerte-Elektroniken bekommen, bzw. jeder bessere Bordcomputer hat normal frei programmierbare analoge Eingänge...


    Das Video zum Michelin System, ab 2:00 kommt was zum Sensor: https://www.youtube.com/watch?v=-6SoH1NFwNQ

    For me the AD08(R) is way better for street driving then the RSR595, i tested both and wrote about it 6 years ago: Yokohama Advan Neova AD08


    The RSR595 had absolutely no grip in street driving because it was always too cold. And even if you get some temperature inside it will loose temperature very soon in normal driving. For AD08R you dont need more temperature then RSR595 as you expect, it´s vice versa. And they hold the temperature better. Also the AD08R is even cold better then a normal street tyre.


    But i dont know if these RSR595 tyres was improved over last years, but anyway i will not buy a tyre again which get cracks after some street driving...


    The AD08R is changed now to AD08RS, it seems for more economy...


    Edit: Btw i never really tried the AD08R in wet conditions or under 15° ^^

    Naja so ganz nackt sind die ja auch nicht. Dallara sind doch immer ganz gut ausgestattet mit Carbonteilen, das bessere Fahrwerk, usw. Nackt wäre ein Street alles in Plastik / Alu ohne Sperre, einfaches Fahrwerk. Der eine hat ja sogar die Racing-Kotflügel (aber nur vorne) und den seitlichen "Aufprallschutz", braucht man aber auf der Straße wohl nicht wirklich. Natürlich kamen im Laufe der Jahre einige Upgrades, aber das ist alles Jammern auf hohem Niveau. Schau halt einfach mal in den Powerparts Katalog rein...

    Ich wollte den Winter vielleicht mal mein KNU Getriebe gegen ein LMN tauschen das schon seit einiger Zeit in der Ecke auf Ersatz liegt. Das Getriebe stammt aber aus einem 2015er Scirocco-R und hat keine Sperre verbaut. Also entweder bau ich die Sperre aus dem KNU aus, schick sie zu Drexler zum prüfen und mach sie in das LMN rein oder ich kauf gleich ne neue Sperre, aber ich denke das wird um einiges teurer. Ich hab jetzt schon paar mal gelesen die ersten Sperren wären anders oder zumindest anders eingestellt gewesen? Kann man die "updaten" lassen oder ist eine neue Sperre fällig? Ich fahre nur auf der Straße, aber was dran ist soll auch richtig funktionieren, ausserdem weiss ich nicht was der Vorbesitzer damit angestellt hat.


    Hat schon mal jemand die Sperre überholen oder anpassen lassen? Gibt ja doch schon einige mit hoher Laufleistung.