Beiträge von sebi

    Drexler recommends Ravenol oil. I dont like Castrol too, we used it in past and changed to Motul oil then.

    Which software version is it? 0020, 0030, 0040? Maybe it was fixed in newer versions, in version 0030 it seems not to work...

    You need some chiptuning tool to read/write memory from ecu, then you need to find out where is the bit to activate the EOBD communication.

    There are 2 different communication modes:


    1) Manufacturer mode -> e.g. for VCDS connecting via address 01

    2) EOBD mode -> e.g. VCDS connecting via EOBD button OR used for emission test OR used for some dataloggers OR used for cheap generic diagnostic tool


    There are different commands used.

    Hi sebi, on pin 3 and 11 it is Can high and low direc from the Bosch med 9.1 (and dsg if you have that), so vcds can connect to them. it have nothing with KTM they.

    i know that some of the KTM you can use the standard pin high/low, to comunicate with vcds.



    Problem is not VCDS and pin connection, problem is GENERIC EOBD connection.

    Maybe this bug was fixed in newer software, i dont know. Anyway CDL software is a lot of better then BWA software, too many bugs inside from turbo lag up to hanging gas, etc.

    Generic OBD mode is disabled in early X-Bow, only manufacturer diagnosis is active, VCDS use manufacturer mode. Connect VCDS and try to connect to engine address 01 first. Then try OBD-II / EOBD connection from startscreen. If only generic connection fails it´s 100% not a wiring problem.



    The function needs to be enabled in ecu software using chiptuning tools. It´s not possible to enable EOBD with VCDS.

    Nein geht nicht mit normalen Diagnosetools, das muss wirlich im Steuergerät umprogrammiert werden. Ist dein Steuergerät noch Serie oder wurde schon was dran gemacht? Am einfachsten wäre es das Ganze von einem Chiptuner machen zu lassen...

    Beim 1.8T gab es geschmiedet und gegossene Wellen. Beim 2.0TFSI bin ich mir nicht sicher, aber wie gesagt im Sauger war bestimmt ne günstige drin. BWA, BHZ, CDL, usw müssten alle gleich sein.

    Für 1600€ bekommst du ne geschmiedete Tuning Kurbelwelle. Bei 400PS aber eigentlich nicht nötig. Wenn du ne gebrauchte kauftst pass auf das du keine vom 150PS Saugmotor nimmst....

    Wenn man so einen Kühler richtig bewerten soll muss einiges gemessen werden. Temperatur vor und nach LLK, Druck vor und nach LLK und Luftmasse. Bei Luft-Luft-Kühlern noch die Aussentemperatur, bei nem Luft-Wasser natürlich die Wassertemperatur. Oftmals sind große LLK sogar schlechter weil einfach billiges China-Netz mit sehr schlechter Strömung. Das denke ich bei allen hier zwar nicht, aber dennoch kann man optisch oder anhand vom Volumen nicht wirklich bewerten was besser ist...