Kennzeichenleuchten verschmolzen

  • Habt jemand von euch Probleme mit den Kennzeichenleuchten?


    Habe gestern mein Baby in allen Ecken geputzt, das sind mir die verschmolzenen Kennzeichenleuchten aufgefallen.
    (Und das nach 4 Wochen ?!? )


    Werde die wohl tauschen müssen.
    Und dann evtl Led Leuchtmittel rein, die sollten nicht so heiß werden.


    Grüße
    Patrick

  • Meine gehen überhaupt nicht. Ich glaub das Steuergerät ist hin, der Kabelbaum zu den Heckleuchten war auf dem Auspuff gelegen und hatte nen Kurzschluß, Mist... Ne geringe Spannung ist drauf aber leuchten tut nix. Ich hab mir daher auch LED´s bestellt und klemm die dann einfach auf die Rückleuchten mit drauf. :smile:

  • Habe mir die Teile gerade nochmal angeschaut.
    Kam wohl mal Wasser rein, die Schrauben wurden zu fest angezogen, und dadurch ist das Gehäuse gerissen.


    Kann man zum Glück austauschen, sollte aber nicht passieren.

  • Die Ecken der Kennzeichenleuchten brechen sehr gerne ab. Sind bei mir auch kaputt. Bei Louis gibt´s LED Leuchten in mehreren Varianten (paarweise um ca. € 14,--). Ein wenig Bastelei ist angesagt bzw. eine kleine Aluplatte deckt den Ausschnitt ab und die etwas kleineren Leds müssen dann einfach auf die Aluplatte draufmontiert werden.

  • Fahre auch weniger im Dunkeln, aber die Beleuchtung ist ja immer an.


    Und wenn sowas verschmort kann es ein Kurzschluss geben, und wäre
    blöd wenn dadurch was größeres passiert bzw der Kabelbaum verkockelt.


    Auch wenn es nur Kennzeichenleuchten sind!

  • mhh ich sehe meinen xbow im dunkeln selten von hinten, außer in der garage.
    ich bilde mir ein meine kennzeichenbeleuchtung ist bereits von werk aus mit led ausgestattet. zumindest schaut die ausleuchtung danach aus.
    werd da mal genauer nachsehen!

  • Zitat

    Habt jemand von euch Probleme mit den Kennzeichenleuchten?

    Na ja, bisher noch nicht ;) Und, ich hoffe das es dann auch so bleibt ...

    Aber, ich hab' schon recht oft gehört, das dies passiert, also, ich mein' jetzt das mit den verschmolzenen Kennzeichenleuchten!

    Würde mich jedoch echt mal interessieren, wieso es dazu kommt und vor allem warum so häufig?


    Apropos Kennzeichen, wo es mir gerade einfällt, bei 123autokennzeichen.de kann man u. a. auch sehr günstig die Autokennzeichen kaufen...

    Hab' da vor kurzem die Kennzeichen für mein Auto bestellt... Kann sagen, dass es ein seriöser und zuverlässiger Onlineshop ist, den ich auf jeden Fall empfehlen kann. Hoffe, es kann dann dem ein oder anderen von Nutzen sein?

  • Ich hab bei mir seit Jahren eine LED Soffitte drin, ich denke die war von Osram und hatte nur 1W(!). Die ist komplett unauffällig von der Hellligkeit, schaut aus wie original, nicht dieser Mist der viel zu hell leuchtet und nach 4 Wochen schon flackert. Die Osram kostet zwar etwa 10€/Stk. aber funktionieren richtig...

  • Ich habe LED aus China drin. Hab ich mitbestellt mit den ganzen LED Lampen fürs Haus.

    Aufgeschraubt, alte Glühlampe raus, alles gereinigt, Kontakte geputzt und zurecht gerichtet, hauchdünn Polfett auf die Kontaktfläche, LED rein und es leuchtet perfekt. Kein flackern, kein kaputt gehen.
    Die LED "Birnen" welche ich verwendet habe, haben auf der Unterseite einen Alukühlkörper. Das haben billigere LED Lampen nicht. So bringen sie die Wärme gut weg und geben diese an das Blechgehäuse der Fassung ab. Man möchte es nicht glauben, aber die Wärmeabfuhr ist bei allen LED`s extrem wichtig, sonst leidet die Lebensdauer & die Dioden sterben frühzeitig!


    So sehen meine aus...



    Schlechte Lampe ohne Kühlkörper



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von chris2000 ()

  • Bei mir sind sie auch etwas verbraten. Die normale 5W Soffite ist nicht schuld, sondern die Hitze vom Auspuff und das angeblich nur vom schwarzen Sportauspuff, beim normalen Silbernen gibts keine Probleme. Der Sportauspuff strahlt, durch sein reduziertes Innenleben, mehr Hitze ab. So wird behauptet. Habe mit 3W Led Soffiten von Philips probiert, weil ich dachte die normalen Soffiten sind schuld, die werden zu heiß. Dem ist nicht so, sondern der Auspuff strahlt so viel Hitze ab. Die LED Soffiten von Philips haben geflackert. Funktionieren nur mit Widerstände. Werde jetzt im Winter die Öffnungen mit schwarz eloxierten Blechen verschliessen und mir von Detlev Lois LED Kennzeichenleuchten montieren. Muß mal schauen, welche optisch am besten passen. Übrigens bietet KTM schwarz beschichtete mit KTM Logo versehene Verschlußbleche für die beiden Löcher von den Kennzeichenleuchten an. Werden von denjenigen verwendet, welche keine Kennzeichenbeleuchtung brauchen, da sie nur auf der Rennstrecke unterwegs sind. Weiß aber nicht was die kosten.

  • Hm, also ich hab nun schon seit 8 Jahren den schwarzen Sportauspuff drauf und noch nie Probleme mit den Kennzeichenleuchten gehabt. Aber vielleicht liegt es ja auch daran, dass meiner nicht so heiß wird, weil ich so lahm fahre... :kapituliere:

  • Durch die Hitze verbiegen sich die oberen Abdeckungen, dann sind sie nicht mehr dicht und der Schmutz sammelt sich mit der Zeit im unteren Blechgehäuse und durch die eindringende Feuchtigkeit oxydieren dann die Lampenkontakte. Man muss die Abdeckung abnehmen, dann sieht man erst, dass die verbogen bzw. angeschmolzen sind. Diese schönen Blechabdeckungen mit KTM Logo habe ich bei meinem letzten Besuch in Graz entdeckt bzw. bemerkt aber vergessen zu fragen, was die kosten. Keine Ahnung ob die im PP- Katalog angeboten werden.