Zündspule + Zündkerzen

  • Hallo zusammen,


    welche Zündspulen und Zündkerzen nutzt ihr für eure leisteungsgesteigerten 2.0 TFSI Motoren?


    Ich habe um die 380 PS und fahre bisher "Standardzündspulen und -zündkerzen". Zündspule von Valeo (EAN: 3276422451646), Zündkerzen von NGK 1675 (EAN: 87295116753).

    Hatte bisher einmal eine defekte Zündspule.


    Hat jemand Erfahrung mit "Hochleistungskits" wie zum Beispiel das von BarTek: https://www.bar-tek-tuning.de/…spulen-race-kit-totenkopf

    Sind das speziell entwickelte Teile?


    Viele Grüße

  • Hallo


    Wenn du gerne für Optik Geld aus gibst, dann kannst es beim Bartek kaufen.

    Funktion sollte ident sein mit OEM VW /Audi oder NGK U5015 oder wenns rot sein soll NGK U5014.

    Zündspulen und vor allemKerzen sollten für Tracktools generell kontinuierlich getauscht werden, kosten ja nicht die Welt und man hat Sicherheit. Für Straßenfahrer gehen diese ewig.


    Ich persönlich rate jedem, der mich fragt, lasst von diesen Aftermarket "Show & Shine" Zeugs die Finger. Kostet nur viel Geld, verspricht viel, hält nichts und ist eine potentielle Fehlerquelle.

    Ja die Teile sind speziell von und für Bartek entwickelt worden, um Geld in die Kasse zu spülen. Is wie bei JP Krämer 😆


    PS: Aber jeder wie er will.


    VG Chris

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von chris2000 ()

  • Entpricht auch meinem Wissensstand. Die originalen Teile sind auch bei Tuning dieser Grössenordnung kein Problem. Alles andere ist Kosmetik.


    Ich habe letztes Jahr nach 35000km Kerzen gewechselt und die NGK PFR8S8EG eingebaut, Sie hat einen etwas tieferen Wärmewert, was für ein Sommerauto, dass auch auf der Rennstrecke bewegt wird, besser ist. Die "wärmere" alternative ist die NGK PFR7S8EG.


    LG


    Stephan.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Stephan ()

  • Die NGK PFR7S8EG ist die Standard Zündkerze, du meinst wahrscheinlich die PFR8S8EG. Die Zündspulen kann man vorsorglich mal wechseln, aber ich bin auch der Meinung das man da keine speziellen braucht. Würde die Zündspulen auch von NGK nehmen, von französischen Teilen lasse ich grundsätzlich die Finger weg...


    Edit: Ich hab mich verlesen, stimmt schon was du geschrieben hast ;-)

  • Danke für eure Infos.


    Nein, Optik ist mir absolut nicht wichtig. Funktion soll passen ;)


    Bzgl. der Zündkerzeninfo steht bei KFZ24 eine Einschränkung "LPG Flüssiggas"

    Link


    Bisher habe ich Zündkerzen 1x im Jahr getauscht. Zündspulen alle 2 Jahre. Fahre aber auch nur 2-3 Trackdays im Jahr und ein wenig Straße.