Freies Fahren auf Nordschleife 2019

  • Hallo Freunde,


    Die Termine für die Trackdays 2019 auf der Nordschleife sind soeben bekanntgegeben worden :

    21. Mai

    29. Juli

    20. September


    Wie immer handelt es sich um den Veranstalter La Scuderia (www.la-scuderia.org). Der Preis beträgt 820.- Euro. Die Hauptveranstalter sind die schnellen Schwaben für 799.- Euro, aber bei La Scuderia hat man ein eigenes bewachtes Zelt mit Sitzgelegenheit, Getränke den ganzen Tag über und ein gutes Mittagessen mit reserviertem Sitzplatz. Diese Vorteile sind die 21.- Euro Differenz auf jeden Fall Wert:thumbsup:.


    Wie immer, fährt man da die gesamte Nordschleife, also mit Döttigerhöhe, von 8:00 bis 16:00 ohne Unterbrechung :Daumen hoch: .


    Instruktoren stehen zur Verfügung und können individuell gebucht werden (um die 100.- pro Tag netto), ein Instruktor kümmert sich um 4 Fahrer maximal.


    Road legal cars, keine slicks aber dafür Helme und Handschuhe obligatorisch.


    Lärmpegelgrenze: 132 db (A),


    Einfacher technischer Support vor Ort


    Preis für einen Codriver: 160.-Euro (Essen inbegriffen)


    Preis für einen Beifahrer: 60.- Euro (Essen inbegriffen)


    Die Anzahl der Teilnehmer beträgt zirka 130 bis 150. Das bedeutet, dass selten mehr als 70 auf der Strecke sind, bei 21 km also alle 300 Meter ein Auto. Im Normalfall trifft man 5 bis 6 Autos auf einer Runde. Und vor allem, es sind rundum gute und besonnene Fahrer. Kurzum, es sind ideale Voraussetzungen um auf der Nordschleife wirklich Fortschritte zu machen und dabei Sicher unterwegs zu sein :biggrin: .


    LG


    Stephan.


    Hier ein Video von 2017: X-Bow verfolgt eine schnelle Lady im Lotus Exige V6 Cup

  • Hallo Freunde,


    Es sind bereits 3 X-Bow's am 29.7 angemeldet. Wer noch Lust hat sich anzuschliessen, bitte rasch bei mir melden. Ich habe noch ein paar vor-reservierte Plätze, die ich bis spätestens Donnerstag wieder abgeben muss. Danach wird das Event sicherlich sehr schnell ausgebucht sein.


    LG


    Stephan.